2. HerrenHerren

Saisonstart der 2. Herren in der Hamburg-Liga

5 Spiele, davon 1 Niederlage, 1 Unentschieden und 3 Siege, in der Tabelle hinter Eilbeck (10:0) und Oberalster (8:2) auf Platz 3. So ist die zweite Herren in die neue Saison gestartet. Verstärkt durch die beiden Neuzugänge Thomas Ott (von Oberalster zurück an alter Wirkungsstätte) und Marcel Busch (von Germania Schnelsen) rücken Flo und Gustaf ins untere Paarkreuz. Mit Lutz und Olli (aka das Messer) oben sicherlich auf dem Papier eine der stärkeren Mannschaften in der Liga. Auch noch mit von der Partie sind Rupi und Arne. So wurde schon vor der Saison klar, dass des öfteren rotiert werden muss. Dies wurde auch bereits erfolgreich umgesetzt, denn in den ersten 5 Spielen gab es 5 unterschiedliche Aufstellungen.

Zum Start ging es nach Neuenfelde, dort gab es ein 8:8. Muss man zum Start so mitnehmen. Danach gab es im ersten Heimspiel gegen Walddörfer 2 einen 9:4 Sieg. Gegen die erste von Walddörfer gab es nur ein paar Tage später eine etwas unerwartete, aber am Ende verdiente 9:7 Niederlage.  9:7 scheint unser neues Lieblingsergebnis zu werden. Denn die nächsten beiden Spiele gegen ETV und Oberalster konnten wir jeweils 9:7 gewinnen.

Wie man sieht, alles eng beieinander und sehr ausgeglichen. Es scheint so, als wäre diese Saison in der Hamburg-Liga vieles möglich. Es gibt viele gute Mannschaften und keine, die von der Leistung her deutlich abfällt. Nächsten Samstag geht es für uns nach Fischbek, die mit einer jungen Truppe erstmals in der Hamburg-Liga spielen und mit 5:5 Punkten solide in die Saison gestartet sind. Am 10.11. geht es dann zu Hause im „El Classico“ gegen den aktuellen Tabellenführer aus Eilbeck.

Wie sagt man so schön, es bleibt spannend…

Mit sportlichen Grüßen

Flo

Zeige mehr
Close