Hobbygruppe

Zuwachs in der Hobbygruppe

Unsere Hobbygruppe wächst von Woche zu Woche. Super! Vor Corona hatten wir ca. 10 Teilnehmer, inzwischen muss die Trainingszeit (18:15 – 22:00 Uhr) in 2 Gruppen geteilt werden. Zurzeit kommen 28 Herren jeden Alters und erfreulicherweise auch 7 junge Damen zum Training in den Lämmersieth. Leider können in der Halle nur 4 Tische aufgebaut werden und den “Corona Abstand” müssen wir auch einhalten. Hm? Alle sind “heiß ” aufs Spielen und wollen viel lernen, aber wie? Die Trainerin Angelika Brügmann ist eigentlich hauptsächlich Managerin, läuft deshalb ständig hin und her, versucht gerechte Wechsel vorzunehmen, erklärt bzw. zeigt Übungen für jede Spielpaarung und ist bemüht Stellungsfehler und Schlägerhaltungen zu korrigieren. Klar sitzen immer noch viele sprungbereit herum, aber die Langeweile bzw. das Zugucken wird mit Klönen, Lachen und dem Durchsprechen von Spielphasen quasi im Trockentraining überbrückt. Außerdem muss oft Doppel gespielt werden. Wenn nicht alle Verständnis und Geduld für diese Situation hätten, würde es in der Gruppe sicher nicht so harmonisch und diszipliniert zugehen. An dieser Stelle ein großes Lob an die gesamte “Truppe”; ich bin sehr gern eure Trainerin und freue mich auf jeden Dienstag. Vielen Dank!!
Angelika Brügmann

Nachtrag: Inzwischen gibt’s es für die Hobbygruppe samstags eine zweite Trainingszeit.

Zeige mehr
Close